Schauen Sie mit uns landwärts. Hier finden Sie unsere Beratungsangebote, Fortbildungsseminare, Land-Projekte und Land-Ideen. Hier geht's landwärts.

KLVHS-Jahresprogramm 2018

Aktuelles

  • Freiwilligendienst in einem Bildungshaus

    Freiwilligendienst in einem Bildungshaus

    Gewinn für mich - Gewinn für andere

    Wir bieten zwei Stellen im Bereich Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst
    Das Freiwillige Soziale Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst ist für junge Menschen ein soziales Bildungsjahr.

    weiterlesen

  • Die LandvolkHochschule blickt „landwärts“

    Die LandvolkHochschule blickt „landwärts“

    Neues Jahresthema vorgestellt

    Unter der Überschrift „landwärts“ kamen am Samstag, den 6. Januar über 180 Menschen zum traditionellen Landwirtschaftstag der Katholischen LandvolkHochschule in Oesede.

    weiterlesen

  • Gewinner des JVP 2018 stehen fest - Vorbilder im ländlichen Raum

    Gewinner des JVP 2018 stehen fest - Vorbilder im ländlichen Raum

    Preisträger aus dem Landkreis Osnabrück, dem Emsland und dem Osnabrücker Land

    Eine aus Vertretern der Katholischen LandvolkHochschule (KLVHS) Oesede, der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB), des Landfrauenverbandes Weser-Ems und des Landvolkverbandes Weser-Ems gebildete Jury hat aus zahlreichen Bewerbungen die Gewinner des Johannes-Voetlause-Preises (JVP) für 2018 ermittelt

    weiterlesen

  • Winterkurs 2017/2018 – BMQ – ELER-Förderung

    Winterkurs 2017/2018 – BMQ – ELER-Förderung

    Am 23.Oktober 2017 startete das Seminar „Winterkurs – Zukunft gemeinsam gestalten“ mit 30 jungen Landwirtinnen und Landwirten aus Niedersachsen. 

    weiterlesen

  • Jahresprogramm 2018

    Jahresprogramm 2018

    Unser aktuelles Jahresprogramm 2018 ist ausgeliefert und steht Ihnen selbstverständlich auch Online oder zum Download zur Verfügung. 

    weiterlesen

  • Werden Sie TurmBauer!

    Werden Sie TurmBauer!

    Helfen Sie mit, den Kirchturm der Weltjugendtagskirche Bruder Klaus wiederherzustellen.

    Seitdem die Weltjugendtagskirche im „global village“ der KLJB beim Weltjugendtag 2005 in Bonn stand,
    ist sie Symbol eines Begegnungszentrums.
    Auch für die Gäste der LandvolkHochschule und für die KLJB im Bistum Osnabrück ist die Weltjugendtagskirche Bruder Klaus von großer Bedeutung. Es ist ein lebendiger Kirchraum, in dem Jung und Alt tagein tagaus Gottes Nähe erfahren.

    weiterlesen

Unsere Seminar-Tipps

1. Oeseder Dialogtage Umwelt

Datum: 14.03. - 15.03.2018

Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung hat in den letzten Jahrzehnten einen grundlegenden Strukturwandel erfahren. Technische Fortschritte wurden, analog zur übrigen Wirtschaft, in allen Bereichen der Landwirtschaft genutzt, um ressourceneffizienter zu arbeiten, die Wertschöpfung zu verbessern und gerade auch tierische Lebensmittel zu günstigen Preisen bereitzustellen. Dies führte insbesondere im Hinblick auf Betriebsgrößen und die Haltungsverfahren für Nutztiere gerade in der Region Weser-Ems und dem Münsterland zu Veränderungen, die von weiten Teilen der Bevölkerung als Industrialisierung der Tierhaltung wahrgenommen und kritisch betrachtet werden. 

Auf dem Weg zur Ehe - Ehevorbereitungsseminare

Datum: 03.03. - 04.03.2018

Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie bei uns Rast auf dem Weg zur kirchlichen Hochzeit. Aus den Inhalten der Vortrags- und Gesprächsrunden, aber besonders auch durch den Austausch mit den anderen Paaren, erhalten Sie viele Anregungen für eine erfüllende Trauungsfeier und vor allem für eine glückende Ehe. Themenkreise der Vortrags- und Gesprächsrunden sowie des Kleingruppenaustausches: Gelingen von Partnerschaft – Vorstellungen und Erwartungen, Rechtliche Aspekte der Ehe, Nicht nur medizinische Aspekte der „Familienplanung“, Impulse zur religiösen Dimension der Ehe, Zuspruch und Anspruch im Sakrament der Ehe, Anregungen zur Gestaltung der Trauungsfeier.

Gewaltprävention mit Jungen durch Kampfesspiele

Datum: 05.02. - 07.02.2018

Gewaltprävention mit Jungen durch Kampfesspiele®
Berufliche Weiterbildung für Männer und Frauen
Kämpfen ist eine gesunde Form, sich und den Partner zu spüren. Jungs wollen kämpfen, rangeln und raufen. Auch erwachsene Männer haben Spaß am fairen, kraftvollen, dynamischen Körperkontakt. In dieser Weiterbildung, die in der Sporthalle stattfindet, lernen Sie diesen Ansatz des sozialen Lernens anzuwenden, der von einer Haltung der Wertschätzung und des Respektes geprägt ist.
Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Bildungsinstitut Kraftprotz statt.